T-Home Entertain Premium

Internetradio - Seite 2

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Mehr Beats-Radio-Stationen möglich
Apple hat einem Medienbericht zufolge das Recht, weitere Internet-Hörfunkangebote hochzuziehen. Apple Music wurde unterdessen in die Auswertung der Billboard-Charts einbezogen.

"Beats 1": Apple holt sich Stars für eigenen Internet-Radio-Sender
Auf dem 24-Stunden-Kanal, der Ende Juni zu senden beginnen soll, sollen unter anderem Dr. Dre, Elton John und Pharrell Programmplätze erhalten.

Beats 1: Apples eigener Radiosender zeigt sich
Mit "Beats 1" soll bis Ende des Monats ein weltweiter Internetradiosender starten, hinter dem der iPhone-Hersteller steckt. iOS-Betatester können ihn schon teilweise sehen.

Am Samstag: 33. Interradio-Funkermarkt in Hannover
Am 9. November 2014 findet auf dem Messegelände in Hannover wieder der traditionelle Interradio-Markt statt – ein Treffpunkt der Funkamateur-Szene und eine Fundgrube für seltene elektronische Bauteile.

Milk Music: Internet-Radiodienst für Samsungs Galaxy-Geräte
Samsung hat in den USA den vorerst kostenlosen Internet-Radiodienst "Milk Music" für seine Mobilgeräte der Galaxy-Serie gestartet.

Gemischtes Hack: Menschen aus dem Drucker
In zwei neuen Läden kann man sich jetzt dreidimensional erfassen und wieder ausdrucken lassen. Mit genügend Raspberry Pis gelingt das aber auch daheim.

90 Jahre Radio in Deutschland
Detektor, Göbbels-Schnauze, Transistor, Stereo, DAB+: Der deutsche "Hörrundfunk" hat eine bewegte Geschichte hinter sich – aber trotz Internet noch Zukunft.

Smarte Box: Internetradio selbstgebaut
Ein Internetradio selbst bauen? Mit einem ausgedienten Smartphone als Steuereinheit ist das kein Buch mit sieben Siegeln.

ITunes: Apple will Radiostationen stärker hervorheben
Seit langem lassen sich Internet-Radiostationen per iTunes empfangen. Der bislang eher vernachlässigte Dienst könnte nun aufpoliert werden. Das lassen zumindest Mails an Inhalteanbieter vermuten.

Downloads hin, Streaming her: Das Radio hält sich wacker
Nach wie vor schalten die meisten Menschen in Deutschland regelmäßig und stundenlang das Radio ein, wenn sie Musik hören oder sich informieren wollen.

Internetradiodienst Pandora kauft Provinzradiosender
Durch die Übernahme der Radiostation will Pandora an eine Lizenz des Radio Music License Committee herankommen; gleichzeitig hat der Dienst im Prozess gegen die US-Rechteverwerter ASCAP und BMI Unterlagen über deren diskriminierende Taktiken vorgelegt.

#Musik: Internetradio prüft rechtliche Schritte gegen Twitter
Twitters Musikpläne könnten in Deutschland mit dem Markenrecht eines Webradios kollidieren: Der Sender RauteMusik will seine Marke notfalls auf dem Rechtsweg verteidigen.

Last.fm Scrobbler für Linux
Last.fm hat eine native Linux-Anwendung für die Nutzung seines Dienstes veröffentlicht. Der Last.fm Scrobbler ist Open Source und basiert auf Webkit. Beim Scrobbeln gibt es alllerdings noch Probleme.

Last.fm zieht Streaming-Angebot in vielen Ländern zurück
Der Musikdienst zieht seinen Streaming-Dienst aus vielen Märkten aufgrund von Lizenzbeschränkungen ab oder zieht sich hinter eine Bezahlschranke zurück.

Logitechs Squeezebox-Musiksysteme vom Internet abgehängt
Die Musikplayer, die nicht nur die lokale Musiksammlung in der Wohnung streamen, sondern auch Webradios abspielen und Online-Dienste wie last.fm oder Napster nutzen, verloren durch den Ausfall von mysqueezebox große Teile ihres Funktionsumfangs.


1 2 3