T-Home Entertain Premium

ARTE : TV-Programm

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Mit offenen Karten - China, Russland und die "SOZ" - 23. Mai 2022 um 03:50 Uhr
Magazin (F 2019, 12 Min)Was ist die SOZ? Die "Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit" wurde 1996 zur Klärung von Grenzfragen zwischen China und der ehemaligen UdSSR gegründet. Angesichts von Chinas wachsendem internationalen Einfluss sehen manche die Organisation als Gegenbewegung zur westlichen Weltordnung der Nachkriegszeit.

Magische Gärten - Luxemburg-Garten - 23. Mai 2022 um 03:20 Uhr
Dokureihe, Regie: Lelio Moehr (F 2018, 27 Min)Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt wieder durch die schönsten Gärten der Welt. In dieser Welt: Mitten in Paris befindet sich der Jardin du Luxembourg; seit fast 400 Jahren ist er in ganz Europa berühmt. Der "Luco", wie ihn die Pariser liebevoll nennen, gilt als beliebter Freizeitort für die Bewohnerinnen und Bewohner der pulsierenden Großstadt.

Niederlande: Neue Naturinseln im Markermeer - 23. Mai 2022 um 02:35 Uhr
Dokumentation von Cees van Kempen (NL 2021, 44 Min)Mit Hilfe von Grachten und Deichen zähmten die Niederländer das Wasser und rangen dem Meer ganze Landstriche ab. Vor fünf Jahren startete ein äußerst ehrgeiziges Renaturierungs-Projekt: die Anlage künstlicher Inseln zur bewussten Wiederherstellung der Natur im Markermeer. Die Inseln wurden kurz darauf von der Natur in Besitz genommen.

An den Quellen des Wassers - Floridas Flusslandschaft - 23. Mai 2022 um 01:50 Uhr
Dokureihe (Frankreich 2017, 43 Min)Die Dokureihe führt auf die Philippinen, nach Florida und nach Namibia zu einer Erkundungsreise in die faszinierende Welt des Wassers. Diesmal geht es nach Florida, wo Seekühe, Alligatoren und unzählige Zugvögel ein riesiges Gebiet bevölkern, das von einem einzigartigen, unterirdischen Wassersystem geprägt wird.

Iannis Xenakis: Pleiades, Persephassa - Les Percussions de Strasbourg - 23. Mai 2022 um 00:30 Uhr
Konzert (F 2022, 85 Min)Der Komponist, Architekt und Ingenieur Iannis Xenakis (1922-2001) war in den 70er Jahren ein Star der Musikszene. Seine unermüdliche Experimentierfreude und seine radikale Modernität machten ihn zum Wegbereiter einer neuen Kunstform. In diesem Konzert zeigt sich Xenakis' Einfallsreichtum besonders lebhaft - gemeinsam mit dem Ensemble Les Percussions de Strasbourg.

Xenakis Revolution - Baumeister des Klangs - 22. Mai 2022 um 23:30 Uhr
Dokumentation von Stéphane Ghez (F 2022, 56 Min)Der Komponist, Architekt und Ingenieur Iannis Xenakis (1922-2001) zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musik. Als Wegbereiter von Musikinformatik, Licht- und Klangshows inspiriert er bis heute Künstler:innen der Elektro-Szene und darüber hinaus. Die Doku gibt Einblick in das Leben des Ausnahmekomponisten.

Es war einmal ... "Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra" - 22. Mai 2022 um 22:35 Uhr
Dokumentation von Olivia Mokiejewski (F 2022, 53 Min)Mit 80 Jahren drehte der italienische Regisseur Marco Bellocchio einen Film über die Mafia. Als Vorlage diente ihm das Schicksal eines "Repentito", eines "reumütigen" Cosa-Nostra-Bosses, dessen Enthüllungen 1986 zur Verurteilung von Hunderten von Verbrechern führten. "Il traditore" feierte seine Premiere auf dem Festival von Cannes. Wie entstand Bellocchios Film?

Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra - 22. Mai 2022 um 20:15 Uhr
Spielfilm von Marco Bellocchio (I/D/F 2019, 141 Min)Tommaso Buscetta hat jahrelang für die Cosa Nostra gemordet, Drogen geschmuggelt und kennt die Bosse. Doch anders als die Corleone-Mafiosi hat Buscetta noch ein paar alte Prinzipien. So entschließt er sich, als Kronzeuge mit dem Richter Giovanni Falcone zusammenzuarbeiten. - Marco Bellocchio erzählt die Geschichte der Mafia-Gräueltaten aus der Sicht des Kronzeugen Buscetta.

Post für die Taiga - 22. Mai 2022 um 19:30 Uhr
Dokumentation von Valeria Starovoit und Frank Müller (D 2021, 44 Min)Viele der kleinen Dörfer in der sibirischen Taiga sind nicht per Straße zu erreichen. Waldbrände haben provisorische Wege zerstört und das Terrain versumpfen lassen. Die russische Post setzt dort für ihre Lieferungen im Sommer berittene Postboten ein. Auch den 53-jährigen Andrian Chromow. Seine einwöchige Reise ist jedes Mal ein Abenteuer.

ARTE Journal - Abendausgabe (22/05/2022) - 22. Mai 2022 um 19:10 Uhr
Nachrichten (Frankreich/Deutschland 2022, 20 Min)ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

Karambolage - ARTE wird 30! - 22. Mai 2022 um 18:55 Uhr
Magazin von Claire Doutriaux (F 2020, 11 Min)"Karambolage" dreht die Uhr 30 Jahre zurück und lässt uns noch einmal die Gründung von ARTE miterleben, die auf Initiative von François Mitterrand und Helmut Kohl entstand. / Und wie jede Woche das Rätsel, diesmal ein sehr passendes …

Köstliche Toskana - In den Bergen - 22. Mai 2022 um 18:25 Uhr
Esskulturreihe, Regie: Lorenza Castella und André Schäfer (D 2020, 27 Min)"Wie deine Mama zu kochen ist gut, wie deine Oma zu kochen ist besser", lautet eine toskanische Weisheit. Die Reihe begibt sich auf Entdeckungsreise und präsentiert Europas Sehnsuchtsregion in vier Folgen. Folge zwei zeigt die Bergregionen rund um Zeri, die Apuanischen Alpen und die Garfagnana.

Beethoven: Symphonie Nr. 6 op. 68 "Pastorale" - Philippe Jordan & die Wiener Symphoniker - 22. Mai 2022 um 17:40 Uhr
Konzert (F/A 2020, 45 Min)Philippe Jordan, die Wiener Symphonikern und die Wiener Singakademie rekonstruieren jenes öffentliche Konzert, jene "Akademie", bei der Beethoven an einem Abend unter anderem seine sechste Symphonie aufführte.

Twist - Biennale Venedig 2022 - 22. Mai 2022 um 17:05 Uhr
Kulturmagazin (D/F 2022, 30 Min)Nach einem Jahr Coronapause hat die 59. Kunstbiennale Ende April in Venedig begonnen, zum ersten Mal kuratiert von einer Italienerin: Cecilia Alemani. "Twist"-Moderatorin Bianca Hauda hat sich vor Ort in den Giardini und dem Arsenale umgesehen, viele interessante Länderpavillons besucht und mit spannenden Künstler:innen gesprochen.

Die Stadt als Bühne - Der Maler Bellotto genannt Canaletto - 22. Mai 2022 um 16:15 Uhr
Dokumentation von Leif Karpe und Christoph Goldmann (I/D/A 2022, 52 Min)Der venezianische Maler Canaletto ist der unbestrittene Hauptmeister der Vedutenmalerei. Seine Ansichten europäischer Städte erlangten schon im 18. Jahrhundert Berühmtheit. Anlässlich seines 300. Geburtstags begibt sich die Dokumentation auf die Spuren des Künstlers. Die Reise führt nach Venedig, Dresden und Warschau sowie in die illusionistische Trickkiste des Künstlers.


1 2