T-Home Entertain Premium

ARTE : TV-Programm

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Kurioses aus der Tierwelt - Ein Leben ohne Sex: Der Komodowaran und die Blattlaus - 9. April 2020 um 03:50 Uhr


Abenteuer Türkei - Kappadokien und Südostanatolien - 9. April 2020 um 03:05 Uhr
Dokureihe, Regie: Nadja Frenz (D 2015, 44 Min)Diese Etappe beginnt in Zentralanatolien. Im Rosenanbaugebiet rund um Isparta verbreitet die Damaszener-Rose ihren intensiven Duft. In Konya trifft man auf die tanzenden Derwische und kann die märchenhafte Landschaft Kappadokiens entdecken. Die Reise endet bei hausgemachten Likören in Samandag. Dort leben Christen, Juden, Aleviten und Sunniten in friedlicher Eintracht zusammen.

Abenteuer Seidenstraße - Buxoro - Die Drehscheibe Transoxaniens - 9. April 2020 um 02:35 Uhr
Dokureihe, Regie: Xavier Lefebvre (F 2017, 27 Min)Usbekistan ist Dreh- und Angelpunkt der alten Seidenstraße. Zur Zeit von Alexander dem Großen hieß das Land noch Transoxanien, da es vom Fluss Oxus begrenzt war, der jedoch mittlerweile den wohlklingenden Namen Amudarja bekommen hat. In Buchara entdeckt Alfred de Montesquiou an der Seite des begeisterten Geschichtsprofessors Sandjar Bobokalonov den Charme der Stadt ...

Die Hälfte der Stadt - 9. April 2020 um 01:10 Uhr
Dokumentarfilm von Pawel Siczek (D 2014, 86 Min)Der jüdische Fotograf und Gemeindepolitiker Chaim Berman engagierte sich vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs für ein friedliches Nebeneinander von Polen, Juden und Deutschen in seiner polnischen Heimatstadt Kozienice, doch seine weltoffene Haltung wurde ihm bald zum Verhängnis.

Der Eindringling - 8. April 2020 um 23:40 Uhr
Spielfilm von Leonardo Di Costanzo (D/I 2017, 88 Min)Giovanna ist Sozialarbeiterin und bietet in ihrem Jugendzentrum Kindern einen gewaltfreien Zufluchtsort im vom organisierten Verbrechen geprägten Neapel. Als sie einer jungen Frau mit ihren Kindern Unterschlupf gewährt, wird Giovanna vor eine moralische Entscheidung gestellt ... - Bester Film beim Internationalen Filmfestival in Kairo 2017. Regie: Leonardo Di Costanzo

Maria Theresia (2/4) - 8. April 2020 um 21:55 Uhr
2-tlg. Fernsehfilm von Robert Dornhelm (A/CZ/SK 2017, 100 Min)Die junge Maria Theresia sieht ihren Lebensweg klar vor sich: Sie wird Franz Stephan von Lothringen heiraten und mit ihm eine vielköpfige Familie gründen. Auch wenn Franz Stephan noch nicht recht von seinem Glück weiß und ihr Vater, Kaiser Karl VI., ganz andere Pläne für sie schmiedet ... - Aufwändiger Zweiteiler (2017) über die Habsburger Kaiserin. Mit Marie-Luise Stockinger

Maria Theresia (1/4) - 8. April 2020 um 20:15 Uhr
2-tlg. Fernsehfilm von Robert Dornhelm (A/CZ/SK 2017, 100 Min)Die junge Maria Theresia sieht ihren Lebensweg klar vor sich: Sie wird Franz Stephan von Lothringen heiraten und mit ihm eine vielköpfige Familie gründen. Auch wenn Franz Stephan noch nicht recht von seinem Glück weiß und ihr Vater, Kaiser Karl VI., ganz andere Pläne für sie schmiedet ... - Aufwändiger Zweiteiler (2017) über die Habsburger Kaiserin. Mit Marie-Luise Stockinger

Re: Unter Quarantäne - Wie Corona Existenzen bedroht - 8. April 2020 um 19:40 Uhr
Reportage (Deutschland 2020, 32 Min)Das Corona-Virus hat inzwischen ganz Deutschland im Griff. Kanzlerin Angela Merkel spricht von der größten Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg. Der wirtschaftliche Schaden wird größer sein als nach der Finanzkrise 2008. Viele Freiberufler bangen bereits um ihre Existenz. Wie gehen sie mit dieser Situation um?

ARTE Journal - 8. April 2020 um 19:20 Uhr
Nachrichten (Frankreich/Deutschland 2020, 20 Min)ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

Die Wildnis meldet sich zurück - Neuengland, wo wieder Wälder wachsen - 8. April 2020 um 18:35 Uhr
Dokureihe, Regie: Vincent Perazio (F 2019, 44 Min)Neuengland gehört zu den waldreichsten Gebieten der USA. Im 18. Jahrhundert rodeten europäische Siedler den Wald. Sie zogen Mitte des 19. Jahrhunderts weiter in den amerikanischen Westen. Was passierte, als die Menschen das Land vor mehr als 150 Jahren verließen? Es ist ein neues Ökosystem entstanden, das nicht mehr das gleiche ist wie zuvor.

Die Wildnis meldet sich zurück - Deutschland, vom Eisernen Vorhang zum Grünen Band - 8. April 2020 um 17:50 Uhr
Dokureihe, Regie: Vincent Perazio (F 2019, 44 Min)Im Schatten der ehemaligen innerdeutschen Grenze konnte sich ein einzigartiges Biosphärenreservat mit einer erstaunlichen Artenvielfalt entwickeln. Es bietet über tausend als gefährdet geltenden Arten Lebensraum und ist ein Paradies für Insekten, Schmetterlinge, Schwalben, Störche und Seeadler. Wie hat die Natur es geschafft, den Todesstreifen in eine Lebenslinie zu verwandeln?

Auf dem Jakobsweg (3/5) - Die Weiten der Meseta - 8. April 2020 um 17:25 Uhr
Dokureihe, Regie: Susanne Bohlmann (D 2019, 27 Min)Eine fünfköpfige Pilgergruppe auf dem meistbereisten Jakobsweg der Welt. Dokureihe. Die ersten 250 Kilometer sind geschafft, mittlerweile hat der Jakobsweg deutliche Spuren bei den Pilgern hinterlassen. In Burgos angekommen, besichtigen sie die atemberaubende Kathedrale der Stadt. Carsten muss erneut eine Zwangspause einlegen. Die Gruppe macht sich Sorgen um ihn ...

Xenius: Gefährliche Fluten - Wie wir uns vor Hochwasser schützen können - 8. April 2020 um 16:55 Uhr
Magazin (D 2018, 26 Min)Bei fast jeder Überschwemmung werden Menschen von den Wassermassen überrascht. Dann droht schnell Lebensgefahr. "Xenius" erklärt, wie es zu Hochwasser kommt und wie wir uns davor schützen können. Im südfranzösischen Millau simulieren die Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard zusammen mit der Feuerwehr den Ernstfall ...

Wildes Elba - 8. April 2020 um 16:10 Uhr
Dokumentation von Florian Gutknecht (D 2018, 44 Min)Massentourismus und Unberührtheit zugleich - ein Ökosystem zwischen zwei Extremen ist selten. Die toskanische Insel Elba ist ein solcher Ort. Der Nationalpark der "Eiseninsel" umfasst mit ihren stillgelegten Erzabbaugebieten und kleinen vorgelagerten Inseln Verbotszonen, wo sich die Natur frei entfalten kann. Viele Orte dürfen nur mit Sondergenehmigung betreten werden.

Walk the Line - 8. April 2020 um 13:40 Uhr
Spielfilm von James Mangold (USA 2005, 131 Min)Das bewegte Leben des Countrysängers Johnny Cash, der mit Liedern wie "Ring of Fire", "Folsom State Blues" oder "I walk the Line" zur Country-Legende wurde. Der Film gibt einen tiefen Einblick in die Karriere des "Man in Black", beginnend mit seiner Kindheit in Arkansas, seinem Durchbruch in den 1950er Jahren, bis hin zu seinem Comeback-Konzert im Folsom State Prison im Jahr 1968.


1 2