T-Home Entertain Premium

ARTE : TV-Programm

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Bilder allein zuhaus - Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge (3/3) - 18. November 2019 um 04:25 Uhr
Kurzprogramm von Pablo Munoz Gomez (F 2018, 3 Min)"Bilder allein zuhaus" nimmt Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. In dieser Folge: Vermeers Mädchen mit dem Perlenohrgehänge wird als Darstellerin für einen Werbespot von einer Firma für Farben und Lacke gecastet ...

Von Tieren und Hexen - Verwunschener Bauernhof - 18. November 2019 um 03:40 Uhr
Dokureihe, Regie: Dominique Hennequin (F/LUX 2019, 44 Min)Die Dokureihe begleitet die in Verruf geratenen Wildtiere in ihren natürlichen Lebensräumen. In dieser Folge: Auf einem Bauernhof leben zahlreiche Tiere im direkten Umfeld des Menschen. Obwohl keines der Tiere eine Bedrohung für den Menschen darstellt, werden sie im Volksglauben allzu oft verteufelt. So wurden während des Mittelalters Eulen an Türen genagelt und Katzen verfolgt.

Früchte des Zorns, Klassiker der Weltliteratur - 18. November 2019 um 02:45 Uhr
Dokumentation von Priscilla Pizzato (F 2018, 54 Min)Seit der Veröffentlichung von John Steinbecks berühmten Werks sind 80 Jahre vergangen, seit Beginn der Weltwirtschaftskrise 1929 sind es 90 Jahre. Aus diesem Anlass setzt sich die Doku mit der Entstehung des Romans, seinen Themen, seiner erneuten Rezeption während der Finanzkrise im Jahr 2008 auseinander. Dieser Kultroman regt den Leser dazu an, die Welt von heute zu hinterfragen.

ARTE Journal - 18. November 2019 um 02:20 Uhr
Nachrichten (F/D 2019, 20 Min)ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

Im Labyrinth der Geschlechter - Frauenfiguren der Händel-Zeit - 18. November 2019 um 01:05 Uhr
Konzert (D 2019, 75 Min)In der barocken Oper wurden den Frauenfiguren Empfindsamkeit, Mut und Tugendhaftigkeit zugeschrieben. Zugleich wurden im Opernbetrieb die Geschlechterrollen spielerisch transzendiert. Frauen sangen Männer- und Frauenrollen, Kastraten ebenso. Drei Opernstars - Vivica Genaux, Anna Prohaska und Hana Blaziková – interpretieren bei den Händel-Festspielen 2019 bekannte Barockwerke.

Die Thomaner - Herz und Mund und Tat und Leben - 17. November 2019 um 23:10 Uhr
Dokumentarfilm von Paul Smaczny und Günter Atteln (D 2012, 113 Min)Im Jahr 2012 feierte der Thomanerchor Leipzig seinen 800. Geburtstag. Die Thomaner haben Bewunderer in aller Welt und werden auf Tourneen in Amerika, Japan und Australien wie Rockstars gefeiert.

Glück auf, Kinder - 17. November 2019 um 22:10 Uhr
Dokumentation von Thierry Michel und Pascal Colson (B 2017, 58 Min)In einer kleinen Grundschule in der ehemaligen Bergbaustadt Visé in Belgien haben die meisten Kinder etwas gemein: Ihre Großeltern kamen aus der Türkei, um in einer Steinkohlezeche zu arbeiten. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Brigitte beschäftigen sich die Kinder mit der Vergangenheit ihrer Großeltern und reflektieren über ihre kulturellen und religiösen Wurzeln.

Slumdog Millionär - 17. November 2019 um 20:15 Uhr
Spielfilm von Danny Boyle und Loveleen Tandan (GB/USA/F 2008, 114 Min)Für Jamal Malik ist es der größte Tag seines Lebens: Nur noch eine Frage trennt ihn vom 20-Millionen-Rupien-Hauptgewinn in Indiens TV-Show "Wer wird Millionär?". Doch was in aller Welt hat ein mittelloser junger Erwachsener aus den Slums von Mumbai in der Sendung verloren? - Danny Boyle erhielt für seinen Film (2008) den Golden Globe und den Oscar in der Kategorie "Beste Regie".

360° Geo Reportage - Die Waldbahn der Karpaten - 17. November 2019 um 19:30 Uhr
Reportage von Titus Faschina (D/F 2003)Seit über 70 Jahren schnauft ein Relikt vergangener Zeiten fast täglich zuverlässig die Berge hinauf. Die Reportage zeigt, wie eine kleine, dampfbetriebene Waldbahn den Menschen des Örtchens Oberwischau in den Karpaten bei ihrer beschwerlichen Arbeit hilft, Holz durch das enge Wassertal zu transportieren.

ARTE Journal - 17. November 2019 um 19:10 Uhr
Nachrichten (F/D 2019, 20 Min)ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

Karambolage - Bäckerei-Konditorei / das ü / ein Rätsel - 17. November 2019 um 18:55 Uhr
Magazin von Claire Doutriaux (F/D 2019, 11 Min)(1) Claire Doutriaux geht in eine Bäckerei-Konditorei in Frankreich und in Deutschland. (2) Was sagt man, wenn man jemandem etwas Wertvolles gibt, ohne dass dieser es wertschätzt? (3)Tonguç Baykurt erzählt von seinem Lieblingsbuchstaben, ein Buchstabe, der im deutschen und im türkischen Alphabet vorkommt: das ü. Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel.

Zu Tisch - Lake District - 17. November 2019 um 18:25 Uhr
Esskulturdoku, Regie: Kristian Kähler und Adam Wakeling (D 2017, 27 Min)Der als Nationalpark ausgewiesene Lake District liegt im Nordwesten Englands. Seit Jahrhunderten prägt die Schafzucht das Landschaftsbild in der regenreichsten Region des Vereinigten Königreichs. Die Küche der Region ist handfest und deftig. Das Fleisch vom heimischen Herdwick-Schaf und vom Galloway-Rind ist sehr würzig und schmackhaft, das Gemüse kommt von lokalen Bauern.

Andris Nelsons dirigiert Tschaikowskys 5. Symphonie - 17. November 2019 um 17:30 Uhr
Konzert (D 2019, 54 Min)Peter Tschaikowsky hielt seine "Schicksalssymphonie" zunächst für misslungen und wähnte sich am Ende seiner schöpferischen Kräfte. Beim Publikum wuchs die Begeisterung für das Werk mit jeder Aufführung. Vermutlich lag es an der von Selbstzweifeln geplagten Natur des Komponisten, die es ihm fast unmöglich machte, eine selbstbewusste Haltung zur eigenen Schöpferkraft zu entwickeln.

Metropolis - Ravenna - Paolo Pellegrin / Vincent Callebaut / Oliver Beer - 17. November 2019 um 16:45 Uhr
Kulturmagazin (D 2019, 43 Min)(1) Ravenna führt sein großes byzantinisches Erbe mit dem Festival RavennaMosaico fort. (2) Werkschau des preisgekrönten Magnum-Fotografen Paolo Pellegrin in Hamburg (3) Vincent Callebaut - Der "grüne" Visionär (4) Gibt es die typische französische Kunstszene? (5) "Double Helix"- Nanine Linnings neue Performance (6) "Metropolis" besucht "Klangdetektiv" Oliver Beer in London

Hans Hartung - Malen so schnell wie der Blitz - 17. November 2019 um 15:50 Uhr
Dokumentation von Romain Goupil (F 2019, 53 Min)Er konnte malen so schnell wie der Blitz: Der Künstler Hans Hartung wurde 1904 in Leipzig geboren. 1939 trat er in die Fremdenlegion ein, um gegen die Nationalsozialisten zu kämpfen. Zum Ende des Krieges wurde er schwer verwundet und verlor ein Bein. Hartung zählt zu den großen Meistern der abstrakten Kunst des 20. Jahrhunderts. Die Doku zeichnet sein bewegtes Leben nach.


1 2 3