Newsfeed Tourismusverein Wals-Siezenheim-Himmelreich

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Der Ort
Wals-Siezenheim ist eine Gemeinde im Bezirk Salzburg-Umgebung im Bundesland Salzburg und liegt im Flachgau, im Feriendreieck zwischen Salzburg-Bad Reichenhall und Berchtesgaden. Die Gemeindefläche beträgt 26 km². Seiner stolzen Einwohnerzahl von rund 13.300 verdankt Wals-Siezenheim den Beinamen „größtes Dorf Österreichs“. Meiden Sie Trubel, Lärm und Parkprobleme, seien Sie aber trotzdem immer mitten im Geschehen! Durch die sehr gute Lage Wals-Siezenheims, ist es möglich die Altstadt Salzburgs in wenigen Minuten zu erreichen, egal ob mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch das Messe- und Ausstellungszentrum, das McArthurGlen Designer Outlet Salzburg, sowie die großen Einkaufsstraßen sind nur einen Katzensprung entfernt. Sehen Sie sich einen Blockbuster im Cineplexx Kino an oder gehen Sie auf einen Cocktail ins Atrium West. Wals-Siezenheim hat eine vielfältige Gastronomie, mit weitum bekannter Küche und vielen Möglichkeiten für einen unterhaltsamen Abend. Bis heute hat Wals-Siezenheim sein idyllisches Flair nicht verloren. Auf Tradition und Kultur wird sehr geachtet. So gibt es alle Jahre wieder die sogenannten Aperschnalzer.  Seine ursprüngliche Bedeutung, war es den Winter zu vertreiben und den Frühling zu wecken. Hierbei handelt es sich um 9 bis 11 Personen, die mit langen und kürzeren Peitschen im Takt ein Knallen erzeugen. Aber auch der Sport kommt nicht zu kurz. Die Natur und Umgebung von Wals-Siezenheim bei Salzburg bietet das Rad fahren, Reiten oder Mountain Biken regelrecht an. Neu und einzigartig in Österreich können Sie sich im Soccerpark Salzburg beim Fussballgolf sportlich betätigen. Oder wandern Sie den Jakobsweg entlang. Auch in der Halle ist so einiges los. Wenn Sie lieber beim Schwitzen zusehen, dann bietet sich die Gelegenheit als Zuschauer bei den Ringer Turnieren oder den Fußballspielen im Red Bull Stadion in Wals-Siezenheim bei Salzburg  dabei zu sein.

Schloss Kleßheim mit Casino
Erzbischof Johann Ernst Thun erwarb Ende des 17. Jahrhunderts den kleinen Adelssitz Kleshof vor den Toren der Stadt Salzburg. Zwischen 1700 und 1709 war Fischer von Erlach mit der Errichtung des eleganten Lustschlosses beauftragt, das ganz vom oberitalienischen Manierismus beeinflusst ist. Nach dem Tod des Erzbischofs im Jahr 1709 blieb das Schloss mit dem ursprünglichen Namen "Favorita" lange Zeit unvollständig. Erst Erzbischof Leopold Anton von Firmian, der Erbauer des Schlosses Leopoldskron, ließ das Schloss Klessheim mit vielen Abstrichen gegenüber dem ursprünglichen Plan 1732 vollenden. Ein echtes Lustschloss Hochherrschaftlich präsentiert sich Schloss Klessheim dem Besucher: die Auffahrt mit dem prachtvollen Tritonenbrunnen, die Loggia, die Eingangshalle und das Treppenhaus lassen etwas von dem barocken Prunk der damaligen Zeit erahnen. Am Beginn der Auffahrt befindet sich auf jedem Außensockel ein liegender Hirsch, dessen Geweih mit goldenen Sternen versetzt ist, dass an das Wappen des Erzbischofs Firmian erinnern soll. Der Stuck im Inneren wurde von Paolo d"Allio und Diego Francesco Carlone nach Entwürfen Fischers von Erlach ausgeführt. Schloss Klessheim in der Neuzeit Adolf Hitler nutzte das Schloss ab 1938 für Staatsempfänge und Arbeitstreffen wie etwa mit Benito Mussolini oder Miklós Horthy. Eine Umgestaltung aus dieser Zeit sind die Sandsteinadler auf den Eingangsportalen im Stil des Dritten Reichs. Schloss Klessheim war damals Schauplatz von Waffenschauen und Paraden. 1945 war das Schloss Schauplatz der Siegesfeiern der Alliierten, dann Sitz der amerikanischen Militärverwaltung. Kavalierhaus und Garten Während der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie befand sich das Schloss ab 1866 im Besitz des Erzherzog Ludwig Viktor. Er beauftragte den Architekten Heinrich von Ferstel mit dem Bau des so genannten Winterschlosses, dem Kavalierhaus. Die zum Schloss gehörende Gartenanlage, die mit einer hohen Schlossmauer und 11 Wächterhäuschen versehen ist, bestand wohl von Anfang an, aus drei jeweils von Mauern voneinander getrennten Teilen: den Meierhofgarten (Wirtschaftsgarten), den Ziergarten und den Fasangarten (Jagdgarten). Casino Salzburg Seit 1993 ist das Casino Salzburg in den prachtvollen Räumlichkeiten des Schlosses Klessheim untergebracht. Ursprünglich war der Spielbetrieb nach seiner Eröffnung am 1. Juli 1934 im „Hotel & Restaurant Mirabell“ (http://www.salzburg.com/wiki/index.php/Hotel_Mirabell) und danach ab 1950 im Café Winkler am Mönchsberg ansässig. Schloss Klessheim war nach dem erneut nötigen Standortwechsel lediglich als Ausweichquartier gedacht, wurde von den Gästen aber so gut angenommen, dass sich die Casinos Austria dazu entschlossen das Casino bis auf weiteres dort zu belassen. Besucher schätzen heute vor allem das Nebeneinander von Barockkunst und modernem Spiel, das das besondere Flair des Casinos auszeichnet. Das Spielangebot umfasst 6 American-Roulette-Tische, 8 Black-Jack-Tische, 2 Easy Hold"em-Poker_Tische, 7 Poker-Tische, 1 Tropical-Stud-Poker-Tisch, 29 Easy-Roulette, 1 Druckluft-Roulette und 212 Spielautomaten. Weitere Infos unter www.salzburg.casinos.at Öffnungszeiten: täglich (außer am 24.12.), Automaten (Slot Game): 11.00-3.00 Uhr, Lebendspiel (Live Game): 16.00-3.00 Uhr. Das Schlossrestaurant ist täglich von 17.00-23.00 Uhr geöffnet. Montag und Dienstag Ruhetag. Barbetrieb: täglich ab 11.00 Uhr bis Spielschluss.  

Datenschutz
3. Datenlöschung und Speicherdauer Wir löschen personenbezogene Daten natürlicher Personen grundsätzlich sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch Gesetze oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, angeordnet wird. Die Löschung der Daten erfolgt in diesen Fällen dann, wenn die durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. 4. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Empfänger bzw. Auftragsverarbeiter Wir offenbaren personenbezogene Daten im Rahmen unserer Datenverarbeitung Dritten nur auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis des Art. 6 DSGVO (z.B. auf Grundlage des Art. 6 lit b DSGVO, wenn es zur Abwicklung eines Buchungsvorganges notwendig ist, oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem Art. 6 lit f DSGVO für Webhoster oder Webdesigner). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, geschieht dies ausschließlich auf Grundlage einer Auftragsverarbeiter-Vereinbarung auf Grundlage des Art. 28 DSGVO, die eine datenschutzkonforme Verarbeitung Ihrer Daten durch unsere Auftragsverarbeiter sicherstellt. Dies betrifft insbesondere folgende Auftragsverarbeiter: Buchungssystem: Feratel Media Technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck/Austria Webagentur: WDW WerbeDesign Wanger e.U., Hammerlweg 1, 5071 Wals-Siezenheim/Austria Gastgeber / Mitglieder unseres Tourismusverbandes: Je nach Anfrage oder Buchung werden nur jene personenbezogenen Daten an unsere Mitgliedsbetriebe (Gastgeber oder andere touristische Dienstleister) übermittelt, die zur Erfüllung des jeweiligen gewünschten Services notwendig sind. 5. Ihre Rechte Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.  6. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: Tourismusverein Wals-Siezenheim-Himmelreich | Bundesstraße 23 | 5071 Wals-Siezenheim / AustriaT.: +43 662 851067 | E.: info@wals-siezenheim.com 7. Datenschutzbeauftragter: Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein besonderes Anliegen und wir haben dazu einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Unser Datenschutzbeauftragter ist: Mag. Martin ZeppezauerThurnbichlweg 506353 Going am Wilden Kaiser / ÖsterreichT.: +43 664 5349888 H.: www.zepedes.comE.: martin@zepedes.com

Salzburg
Salzburg Portal & Reiseführer APP Dein Salzburg neu entdecken! Mit dieser Salzburg Reise APP von SalzburgPORTAL.com haben Sie Ihren ganz persönliche Reiseführer mit mehreren tausend Sehenswürdigkeiten, Monumenten, Unterkünften, Restaurants und Geschäften mit Beschreibungen, Fotos, Notizen, Kontaktdaten, Preisen, Öffnungszeiten, sowie Bewertungen und Kommentaren anderer Reisender. Lassen Sie sich auf der Karte orten und sehen Sie die optimalste Route zu Ihren Zielen bzw. welche Sehenswürdigkeiten und andere nützliche Einrichtungen sich in Ihre Nähe befinden. Entdecken Sie die Mozartstadt und das Land Salzburg auf Ihrem mobilen Endgerät unter dem Motto „Dein Salzburg neu entdecken“! Neben vielen Sehenswürdigkeiten finden Sie hilfreiche Insider Informationen, Veranstaltungstermine und nützliche Einrichtungen wie Polizeistationen, Apotheken, Spitäler u.v.m. rund um Ihren aktuellen Standort.  

SalzburgCARD
Die wichtigste Karte für Ihren Salzburg-Besuch Die Salzburg Card öffnet Ihnen Tür und Tor in Salzburg: sie ermöglicht Ihnen unter anderem den kostenlosen Eintritt in Salzburgs Museen, die freie Fahrt mit Festungs- und Untersbergbahn, dem Salzach-Schiff sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel. Besitzer einer Salzburg Card erhalten zudem zahlreiche Vergünstigungen für Konzerte, Theaterbesucher oder Ausflugsziele in der Umgebung. Die Vorteile der Salzburg Card auf einen Blick: freier, einmaliger Eintritt in alle Sehenswürdigkeiten der Stadt freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln inklusive Festungsbahn, Salzach-Schiff und Untersbergbahn attraktive Ermäßigungen beim Besuch von kulturellen Veranstaltungen Vergünstigungen bei vielen Ausflugszielen Alle Infos zur Salzburg Card Die neue Salzburg Card im modernen Design erhalten Sie an der Rezeption Ihres Hotels, in allen Informationsstellen der Stadt und Kartenbüros. Die aktuellen Preise finden Sie in der Salzburg Card Broschüre. Alle Leistungen werden von dieser Karte automatisch abgebucht.Salzburg Card PreiseGültigkeit: 01.01.-30.04. und 01.11-31.12.2017 Salzburg Card Erwachsene Kinder 6-15 Jahre 24 Stunden € 24,00 € 12,00 48 Stunden € 32,00 € 16,00 72 Stunden € 37,00 € 18,50 Gültigkeit: 01.05.-31.10.2017 Salzburg Card Erwachsene Kinder 6-15 Jahre 24 Stunden € 27,00 € 13,50 48 Stunden € 36,00 € 18,00 72 Stunden € 42,00 € 21,00

SalzburgerLand Card
Vorteile der SalzburgerLand Card Besuchen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Salzburger Land mit der Salzburger Land Card und sparen Sie bares Geld!  Freier Eintritt zu über 190 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im ganzen SalzburgerLand! Als 6- oder 12-Tageskarte passt sich die SalzburgerLand Card der Urlaubsdauer an!    Inklusive 24-Std. SALZBURG CARD - Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg für 24 Stunden! Die SalzburgerLand Card  umfasst ein umfangreiches Freizeitangebot im SalzburgerLand. Sie  bietet freien  Eintritt in alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und öffentlichen Verkehrsmitel der Kultur- und Festspielstadt Salzburg. Auch im SalzburgerLand locken zahlreiche Attraktionen der SalzburgerLand Card. Von Burgen & Schlösser, Bäuerliches Leben & Bergbau, Großglockner & Wildpark über Stauseen & Wasserfälle bis zu Höhlen & Schluchten. Die SalzburgerLand Card ist für Jedermann ein Hit - ob Familien, Jugendgruppen, Schulklassen oder Einheimische!SalzburgerLand Card Preise Familienbonus: ab dem 3. Kind von 6–15 Jahren gratis! Die SalzburgerLand Card ist gültig von 1. Mai - 26. Oktober 2017 Kategorie Erwachsene Kinder 6-15 Jahre* 6 Tageskarte € 66,00 € 33,00 12 Tageskarte € 81,00 € 40,50 * Alter bei Reiseantritt, Kinder unter 6 Jahren sind frei, ab dem dritten Kind 6-15 J.ist die SalzburgerLand Card frei! Die SalzburgerLand Card sowie weitere Infos und Ausflugstipps erhalten Sie in den Tourismusbüros 

Salzburg-Card´s
Salzburg Card Die wichtigste Karte für Ihren Salzburg-Besuch.Die Salzburg Card öffnet Ihnen Tür und Tor in Salzburg! mehr Informationen

Veranstaltungen
Den Veranstaltungskalender der Gemeinde Wals-Siezenheim finden Siehier

Interessante Links
Gemeindeamt Wals-Siezenheimwww.wals-siezenheim.at Salzburgs schönste Ausflugszielewww.salzburg-portal.at Ticketshop Getreidegasse Der Ticket Shop in der Getreidegasse legt höchsten Wert auf individuelle Kundenbetreuung, ist wenn es um die Besorgung von Karten für die Salzburger Festspiele, Veranstaltungen anderer Art oder sonstige Leistungen geht, die erste Adresse in Salzburg.http://www.salzburghighlights.at/de/konzerte Salzburg Touren und Rundreisen Top Veranstalter von Touren und Rundreisen aller Art.www.panoramatours.at Soccerpark Salzburg1. Fussballgolfanlage in ÖsterreichDer neue Freizeitspass für die ganze Familie, das Runde muss ins Runde!http://www.soccerpark.at Club Montée Das Club Montée Adventure Zentrum im Schloßbad Hallein bietet Ihnen Aktivprogramme in der Natur, dem besten Trainingslager für den Alltag. Das Motto: "Besondere Gruppenerlebnisse ohne Vorkenntnisse und ohne konditionelle Voraussetzung. Die Sicherheit ist dabei oberstes Gebot.www.montee.com McArthurGlen Designer Outletwww.designeroutletsalzburg.at GOLFCLUB BERCHTESGADENER LANDwww.gcbgl.de Infos über die Stadt Salzburgwww.salzburg.info

Einkaufsregion WalSie
Es tut sich was in der Gemeinde Wals-Siezenheim, dem Tor zur Mozartstadt Salzburg! Unter dem Motto „Daheim da kauf ich ein!“ bietet die Wirtschaftsregion einen attraktiven Einkaufsgutschein. Nutzen Sie die vielfältigen und wertvollen Vorteile der Einkaufsregion Wals-Siezenheim! Der WalSie Gutschein - Vom Einkaufen übers Übernachten bis zum Genießen Die wirtschaftsstarke Einkaufsregion Wals-Siezenheim bei Salzburg mit ihren über 1000 Gewerbetreibenden und landwirtschaftlichen Betrieben hat eine Menge zu bieten! Von ihrer Stärke profitieren Kunden wie Geschäfte gleichermaßen. Das gemeinsame Projekt der Gemeinde Wals-Siezenheim zusammen mit den regionalen Gewerbetreibenden aus Handel und Landwirtschaft – der WalSie Gutschein – hilft, auch in Zukunft eine starke heimische Infrastruktur zu gewährleisten. Der ideale Geschenkgutschein für alle Fälle, ob zu Weihnachten, für Geburtstage oder als besondere Erkenntlichkeit in Firmen oder Vereinen. Einlösen können Sie die Gutscheine in Geschäften, bei Dienstleistern sowie bei unseren Landwirten in Wals-Siezenheim, die auf die Gutscheinannahme in ihren Geschäften, Verkaufsstellen und Büros mit einem Türaufkleber und mit Plakaten aufmerksam machen.

Packages & Angebote