Aktuelles zum Thema Erziehung - Seite 2

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Bannbotschaften: Was Eltern nie sagen sollten
"Nun hab dich nicht so!", "Das klappt sowieso nicht!", "Nimm dir ein Beispiel an deinem Bruder!" – immer wieder rutscht Eltern sowas heraus. Doch Sprache kann Kinder sehr verletzen. Deshalb sollten manche Sätze in der Kommunikation von Familien tabu sein. Worte können nach Aussage der Sprachexpertin

Schüchtern, einsam: Wenn Kinder keine Freunde finden
Während das Nachbarskind jeden Nachmittag Besuch bekommt, sitzt der eigene Nachwuchs alleine beim Legobauen – niemand ruft an und fragt nach einer Verabredung. Wie können Eltern ihre Kinder unterstützen? Und warum haben sie womöglich selbst Anteil an der Situation ihrer Kleinen? Tipps von Psychologe

Zehn Fähigkeiten: Was Erwachsene von Kindern lernen können
Sie lachen 20 Mal so oft wie ein Erwachsener. Sie finden sich spielend auf dem Tablet zurecht und sie können zeichnen wie Picasso. Von den Fähigkeiten von Kindern würde man sich gern einiges abschauen. Ständig geht es darum, wie sich Kinder noch schneller und umfangreicher das Wissen und die Fähigke

Taschengeld-Tabelle 2019: So viel Taschengeld ist angemessen
Eltern sollten ihren Kindern schon früh die Verantwortung für bestimmte Geldbeträge überlassen. Sobald ein Kind rechnen kann, sollte Sie ihm auch zutrauen, mit Taschengeld umzugehen, lautet eine gängige Empfehlung. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund ums Taschengeld. Gesetzlich ist es nicht gere

Nutzung von Bildschirm-Geräten - Schüler: Wenig Schlaf schadet Konzentration und Gesundheit
Kiel/Frankfurt/Main (dpa) - Schlafmangel ist zwei aktuellen Analysen zufolge gerade unter älteren Schülern in Deutschland weit verbreitet - und hat Folgen für Aufmerksamkeit, Stressempfinden und das Risiko für Verletzungen. Bei weniger als acht Stunden Schlaf hätten Schulkinder vermehrt Konzentratio


1 2