Gesundheitstrainerin Helga M. Schnattinger

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Datenschutz
Stand: 01.02.2018 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.  1. Kontakt mit uns Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 2. Ihre Rechte Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.  3. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: Helga M. Schnattinger | Salzachtalstraße 4 | 5400 Hallein bei Salzburg / AustriaT.: +43 662 43 30 79 | E.: info@helga-schnattinger.at

Ausbildung
Ausgebildete Ordinationshilfe Ausbildung als TUINA ANMO Praktikerin (Tuina-Massage) Wobei die Schwerpunkte meiner Arbeit auf Schamanischer Energiearbeit, Psychoenergetischer Kinesiologie, Familienstellen mit schamanischer Integration, Märchenaufstellung, Reinkarnation/Rückführung, Ausleitungen, Hausreinigung und Tuina-Massage liegen. Ahnenarbeit bei Dr. Roger Woolger Kintao Khan Dunkelfeldmikroskopie-Untersuchung bei Hr. Dr. Manfred Zauner Energetische Ausrichtung der Wirbelsäule Familienstellen mit schamanischer Integration Märchenaufstellung Organisationsaufstellung Reinkarnation Psychoenergetische Kinesiologie

Seminare
Zu beachten: Anmeldungen zu den Seminaren bitte immer schriftlich.Allgemeinen Bedingungen für Seminare: Absage 24h vor Seminarbeginn wird 50%  vom Seminarpreis verrechnet, Absage am Seminartag wird der gesamte Seminarpreis verrechnet.Die Teilnahme erflogt auf eigene Verantwortung. Die Kurse sind nicht als Therapie gedacht und ersetzen diese auch nicht.

Arbeitsbereiche
Methoden der Familienaufstellung, Kinesiologie und Kintao Khan Techniken sowie Reinkarnation, Schamanismus und Homöopathie können helfen, Körper und Geist in Einklang zu bringen.Meine Arbeitsbereiche sind: Familienstellen Kinesiologie Tuina-Massage Kintao Khan Schamanismus Reinkarnation / Rückführung Homöopathie Aus Schamanischer Sicht gibt es auch besondere Rituale für Vermählung/Verbindung mit unseren Lieben. Auf Anfrage wird auch eine Schamanische Hochzeit angeboten. Ich würde mich sehr über Ihre Teilnahme freuen!

Zu meiner Person
» Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. « (J. W. v. Goethe) Durch die Arbeit an sich selbst bekommt man die Möglichkeit, das Leben durch einen anderen Blickwinkel zu betrachten, mehr Lebensqualität zu erzielen und seine eigene Mitte zu finden. Gesundheit, Lebensqualität, Lebensvitalität und Heilung können Einzug erhalten. Disharmonie (Krankheit)- ob seelisch, körperlich oder geistig- dürfen in den Hintergrund treten. Der Weg der Heilung ist individuell. Möglichkeiten, die ich erfahren habe sind unter anderem psychoenergetische Kinesiologie, Familienstellen mit schamanischer Integration, schamanische Energiearbeit, Rückführung (Reinkarnation), sowie TUINA. Auf diese Weise hab ich vor etwa zehn Jahren intensiv damit begonnen, mich meinen Steinen im Leben zu stellen, die Herausforderung anzunehmen und die Situationen dahinter zu lösen. Dieser Weg hat mir gezeigt, Verantwortung mir und meinem Körper gegenüber zu tragen und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Diese Erkenntnis und Erfahrung hat meinem Leben eine neue Richtung gegeben. Wie mein Weg begann … Über die Physikalische Therapie und als Ordinationshilfe in einer Arztpraxis bin ich im Gesundheitswesen angekommen. Das Interesse an der Gesundheit des Menschen war immer gegenwärtig. Es liegt mir vom Wesen her mit Menschen zu arbeiten und sie in ihren Situationen zu begleiten und zu unterstützen, woraufhin ich die ganzheitliche alternative Richtung wählte. Mit meinen Ausbildungen im Bereich Schamanismus und Reinkarnation begann mein Weg und es folgte meine dreijährige Ausbildung zur geprüften diplomierten Präventiv-Gesundheitstrainerin. Um meine gewonnenen Erfahrungen zu vertiefen, folgten zusätzliche Ausbildungen: Energetische Ausrichtung der Wirbelsäule, Ahnenarbeit, Familienstellen mit schamanischer Integration, Organisations- und Märchenaufstellung, Kintao Khan, Dunkelfeldmikroskopie. Die alternative Medizin aus chinesischer Sicht hat mich dazu bewogen, meine Ausbildung zur diplomierten TUINA-Anmo-Praktikerin (Massage) zu absolvieren. Die Möglichkeiten der ganzheitlichen Methoden haben mich zurück zu meinen Wurzeln geführt und mir eine völlig neue Lebensqualität gezeigt und gegeben.

Kintao Khan
Kintao Khan ist eine Verbindung von Kinesiologie, Tao und den mongolischen Heiltraditionen. Das Anliegen dieser alten Heiltradition ist es, Naturmedizin, Kinesiologie und die 12 Energiezentren zu verbinden um daraus den größten Nutzen zu ziehen. Kintao Khan ist für alle Menschen geeignet, die an Körper, Seele und Geist wieder ein Stück heiler werden wollen, um so die Kraft für ihr Leben nutzen zu können. Schöne und neue Lebenswege öffnen sich, Lebensfreude wird wieder spürbar.

Tuina-Massage
TUINA-ANMO-Praktikerin-Massage Tuina dient zur Stabilisierung bzw. Regulation des Gleichgewichts von Yin und Yang. Tuina löst Blockaden, transportiert Blut und Qi, verstärkt und gleicht Energieströme aus, löst Spannungsmuster und harmonisiert energetische Defizite. Tuina löst Blockaden im Atmungssystem, Verdauungstrakt, Herz-Kreislaufsystem, Urogenitaltrakt, Stoffwechsel, Bewegungsapparat, stärkt das Immunsystem und unterstützt die Seele.

Kinesiologie
Psychoenergetische Kinesiologie Kinesiologie umfasst die Arbeit an Körper, Seele, Gehirn, Chakren und Aura. Psychoenergetische Kinesiologie ist eine holistische Sichtweise, die auch Praktiken aus anderen energetischen Heilmethoden verwendet und integriert. Über den Muskeltest ist man mit dem Unterbewussten verbunden, es gibt Auskunft über Disharmonie in Körper, Seele, Geist und Gehirn. Es geht darum, die unbewussten Blockaden zu klären, damit die Weichen für neue, gesunde Ziele gestellt werden können. Altes wird losgelassen und Kräfte werden mobilisiert, um Neues sehen und gestalten zu können.

Homöopathie
Die neue Homöopathie nach Körbler Durch Symbole und Zeichen wandelt man Allergien, Unverträglichkeiten und andere körperliche Anzeichen für ein innerliches Ungleichgewicht in positive und verträgliche Schwingungen um. Ausleiten von Bakterien, Viren, Pilzen und vieles mehr Mit Hilfe von BIOFIT kann die Energie an Schmerzstellen und Problemzonen ausgeglichen werden. Es können Stoffe übertragen oder ausgeleitet werden. Die Sauerstoff-Frequenz-Aktivierung in den Zellen wird angeregt.

Reinkarnation / Rückführung
Bei der Rückführung geht es darum, belastende Geschichten, Traumata und Erfahrungen, die ich in früheren oder heutigen Leben erlebt und mitgenommen habe, zu lösen um so wieder Raum zu schaffen für positive Inhalte und Erfahrungen in meinem Leben. Damit etwas Gutes in meinem Leben entstehen kann, muss ich auf der seelischen, körperlichen und geistigen Ebene bis hin zu den Zellen wieder frei werden und Altes wie Postulate, Glaubenssätze und Prägungen hinter mir lassen. Durch ungelöste Geschichten können Zellen nicht mehr miteinander kommunizieren; um eine Heilung und Lösungen zu erzielen, ist ein Umprogrammieren notwendig.

Schamanismus
Schamanismus ist eine ursprüngliche und die am ältesten bekannte Heilmethode in der Geschichte der Menschheit. Schamanismus ist ein ganzheitlich naturverbundenes Denken, ein Erfahrungsschatz, der die Heilkräfte der Natur nutzt und einsetzt, was bereits von unseren Ahnen angewandt wurde. Ein archaisches Wissen, das in jedem von uns angelegt ist. Aus Sicht des Schamanismus, ist Krankheit eine Disharmonie in Körper, Seele und Geist, die wir über den Schamanischen Weg aufspüren. Die Lösung darf Einzug nehmen, neues Positives kann entstehen. Schamanismus wurde von unseren Generationen wieder entdeckt und bietet uns die Chance der Selbstbestimmung. Diese uralte Technik wird heute wieder mehr anerkannt und gewürdigt.  So wurde dem Schamanimus 1980 von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen dieselbe Bedeutung beigemessen wie der westlichen Medizin. Schamanismus ist keine Religion, es ist eine Lebensweise, eine Tradition der Urvölker, in der es um Achtung und Liebe geht. Aus der Sicht des Schamanismus hat man entweder zu wenig oder zu viel Energie. Über den Schamanischen Weg zeigt sich die Lösung für nahezu jede Problematik. Der Schamane stellt sich als Vermittler zwischen den Welten zur Verfügung. Nun ist es an der Zeit, dass auch die Seele heilen darf.

Familienstellen
Familienstellen mit schamanischer Integration Durch die Aufstellungsarbeit wird ein inneres Bild, das Seelenbild, sichtbar. Dieses Bild spiegelt die oft schicksalhaften Verstrickungen in der Familie wider. Wenn Verstrickungen, ungesunde Strukturen, im Familiensystem vorhanden sind, dann kann es zu Disharmonie innerhalb des Familiensystems und der Personen kommen. Wir sind es gewohnt zu tragen. Durch die Aufstellungsarbeit haben wir die Möglichkeit in unsere Kraft zu kommen, die Wurzel zu nehmen um frei zu sein für unser Leben. Es geht um Achtung und Liebe und dass niemand für den anderen trägt. Dass jeder an seinem Platz steht und diesen einnehmen kann. Generationen nach uns sollen die ungelösten Themen, die durch uns oder bereits durch unsere Vorfahren entstanden sind, nicht in ihrem Leben tragen müssen. Bedeutend ist es, den Fluss der Liebe, der unterbrochen ist, wieder herzustellen. Gerade ausgeschlossene oder vergessene Seelen spielen dabei eine große Rolle. Es geschieht immer alles aus einer tiefen Bindungsliebe, die alles tut um die Zugehörigkeit zum Familiensystem nicht zu verlieren oder zu bekommen. Wenn wir das, was ist, anerkennen und würdigen, setzen sich Entwicklungsprozesse und Selbstheilungskräfte in Gang. Es wird neue Energie freigesetzt, die bisher gebunden war und wir werden frei für unser eigenes Leben. Hier wird auf heilsame Weise deutlich, wie wichtig Ordnungen und Bindungen sind. Wenn sich scheinbar unüberwindliche Konflikte auflösen, kann etwas in der Seele heil werden, was auch unsere Kinder zur Ruhe kommen und Familie wieder zu einer Quelle der Kraft und der Liebe werden lässt. Dann sind wir wirklich frei für unser eigenes Leben. Was gelöst wird, müssen unsere Kinder nicht mehr weiter tragen. Familienstellen mit Schamanischer Integration beinhaltet das alte Wissen um die Geheimnisse des Lebens, die Schicksalswege der Seele. Durch den Schamanismus haben wir die Möglichkeit, die Ahnen in die Aufstellungsarbeit mit einzubinden. Die Aufstellungsarbeit ist hilfreich bei allen Fragen des menschlichen Miteinanders innerhalb der Familie oder bei beruflichen Themen und unterstützt uns, die Lösung zu erkennen, anzunehmen um frei zu werden. Reinkarnationsaufstellung Systemische Verstrickungen müssen nicht unbedingt nur aus diesem Leben kommen, sondern können auch in früheren Leben entstanden sein. Die Bildergalerie der eigenen Seele öffnet sich und die ungelöste Geschichte wird in der Aufstellungsarbeit sichtbar. Bei dieser Arbeit geht es darum, diese Geschichte aufzuzeigen und zu lösen. Man wird frei für die nächsten Schritte in seinem Leben, sodass sich neue Wege und Möglichkeiten öffnen können. Organisationsaufstellung Jedes Mitglied in einer Organisation braucht seinen Platz. Wenn ein System aus Menschen besteht, gibt es eine unausgesprochene Ebene, das Feld des Unbewussten. Die Aufstellungsarbeit ermöglicht einen Einblick in das System, das verbindet oder trennt, und dieses gilt es zu klären. Die innere Struktur bzw. das Beziehungsgefüge von Teams, Firmen und Organisation werden aufgezeigt. Verborgene Möglichkeiten, Ressourcen, Blockaden oder Konflikte werden deutlich, neue lösungsorientierte Modelle dürfen entstehen. Kinderaufstellung/Märchenaufstellung Märchen mit ihrer symbolhaften Bildersprache sind ideal geeignet, tiefe, unbewusste Bereiche der Seele zu erreichen, zu erkennen und auch um zu erfahren, was Sie brauchen, um diese erfüllen und klären zu können. Kinder machen es sich zur Aufgabe, die Harmonie und Liebe in der Familie herzustellen. Sie tun alles dafür, die Geschichten und Verstrickungen ihrer Eltern zu tragen. Im Alltag kann sie das oft blockieren und durch Unruhe, Ängste, Aggression, Lernschwäche usw. sichtbar werden. Es geht darum, das zu erkennen und zu entwirren. Die Märchenaufstellung ist ein wertvolles Hilfsmittel und bestens dazu geeignet, auf spielerische Art Disharmonie aufzuzeigen und zu lösen, sodass unsere Kinder frei sind zum Spielen und sie in ihrem Leben mit Kraft voran kommen. Es ist immer sehr berührend zu sehen, wie dieses durch die Märchenaufstellung möglich wird.