Esoterik und Lifestyle - Seite 2

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Vor meinem Geburtstag passieren mir keine guten Sachen
Frage: Hallo Stella,   Ich hab ein großes problem .. ich glaube das ich von jemanden umgeben bin .. seit ca 4 Jahren passieren mir vor meinem Geburtstag keine guten sachen.. natürlich könnte das zufall sein .. aber ich glaube nicht ... ich komme aus Österreich (Wien) ich bräuchte hilfe .. denn vl ist wirklich jemand da der mir nichts gutes wünscht. .. ich hoffe du kannst mir helfen. Mit

Elemente: Erde, Luft, Wasser, Feuer
Die vier Elemente definieren den Charakter und wesentliche Persönlichkeitsmerkmale eines Menschen entsprechend seinem Tierkreiszeichen. Diese Elemente sind ebenfalls ein entscheidender Faktor für die Vereinbarkeit von Partnern in biologischer und psychologischer Hinsicht. Auf diese Weise unterstützt die Natur geeignete Beziehungen. Natürlich können auch zwei Menschen, die unterschiedlichen

Kabbala: Buchstaben und ihre Bedeutung
Buchstaben und Numerologie in der Kabbala nach Sepher Jesirah "Das Buch der Schöpfung" In 32 verborgenen Bahnen schuf der Schöpfer die Welt durch 3 Zählprinzipien: Zahl, Zähler und Gezähltes. 32 verborgene Bahnen bestehen aus: 10 Zahlen und 22 Buchstaben (Hebräisches Alphabet) 10 Zahlen stehen für: 10 Finger. 10 Zahlen stehen auch für: der Anfang, das Ende, das Gute, das Böse, die Höhe,

Numerologie: die mystische Bedeutung der Zahlen in der modernen Kabbala
Die Geheimnisse der mystischen Kabbala werden bis heute noch gerne verschwiegen. Dabei basiert das ganze Energiesystem auf der Bedeutung der Numerologie. Die Zahlen stehen im direkten Zusammenhang mit 10 Sephirot, den Energiezentren, ähnlich den Chakras im Indischen und Tibetischen System. Auch die 10 Gebote spielen für die Auswertung der Zahlen eine grosse Rolle. Auf diese Weise können wir

Wurzelchakra - sein psychologisches Geheimnis
Das Wurzelchakra: dieses Chakra stellt die Wurzeln des Lebensbaums dar. In diesem Zustand schläft das Selbst, aber das Ich ist bewusst. Solang das Selbst schläft und das Ich bewusst ist, sind wir völlig normale Bürger und Sterbliche, wir kommen unseren Verpflichtungen nach, ohne neurotisch zu sein und wegrennen zu wollen. Wir sind also in den Wurzeln, wir sind im Leben verwurzelt, wir leben und

Kundalini - Anleitung
In jedem Menschen schläft eine heilige Energiekraft, die gemäss dem Tantrismus Kundalini genannt wird. Kundalini befindet sich im untersten Chakra, am unteren Ende der Wirbelsäule und wird symbolisch als eine zusammengerollte Schlange dargestellt. Durch yogische Praktiken soll sie erweckt werden können und aufsteigen, bis sie das oberste Chakra erreicht. In seltenen Fällen erwacht Kundalini

Mantras für tägliche Meditation
Hier sind einige Mantras in deutschen Sprache.  Benutze bitte nicht mehr als 1 Mantra pro Tag! *** Zeige mir, wer ich bin. - Ich bin die Person, die ich am meisten liebe. Mache mich mächtig. - Ich bin ein mächtiger Schöpfer. Mache mich zuversichtlich. - Der materielle und spirituelle Überfluss strömt zu mir. Mache mich bewusst. - Mein Leben ist erfüllt mit Schönheit und Reichtum.

Praktische Erklärungen zur Meditation Teil 2
Zum Sitzen brauchst du ein bequemes Kissen. Die Augen sollten nicht zu Fest geschlossen sein, sonst schläfst du womöglich ein. Atme sanft und ruhig, ohne ein Geräusch zu machen, ohne Anstrengung und ohne Pausen. Atme ruhig ein und aus, ohne jeder Stockung am besten durch die Nase. Du darfst auch sitzend auf einem Stuhl oder einem Sofa meditieren. Aber: meditiere nie im Liegen. Denke daran,

Praktische Erklärungen zur Meditation Teil 1
Es gibt zwei spirituelle Wege der Meditation: Methode und Weisheit. Bei der Methode geht um das Wohlergehen der anderen Menschen, bei der Weisheit geht es um die eigene Person und das Erkenntnis der Leere. Die höchste Erleuchtung, das heisst, der Zustand des langfristigen Glücks und der Allwissenheit kann nur durch Meditation erreicht werden. Die Grundlagen dafür sind: Mitgefühl,

Mit esoterischen Fähigkeiten umgehen
„Mit Phänomenen umgehen?- ja! Aber wie?“ Ich bekomme immer wieder E-Mails und Kommentare, wo mir stets die gleiche Frage gestellt wird: „warum erlebe gerade ich solche Phänomene und wie soll ich damit umgehen?“ Nun, gleich zu Anfang die Gegenfrage: warum nicht du? Warum solltest nicht du, sondern jemand anderes diese Phänomene erleben? Eine besondere Sensibilität zu haben ist


1 2