Esoterik und Lifestyle

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Das Erdelement - das Fundament unserer Seele
Was passiert wenn du nicht geerdet bist? Deine Seele ist ausgebrannt wie Heu. Sie ist trocken. Dein Körper brauchst Unmengen von Energie, damit die Erde - das Element, das dich überhaupt am Leben erhält - wieder mit nötigen Mineralien und Vitaminen versorgt wird. Die Erde ist dein Fundament. Wenn du aber mit Yogaübungen und Meditationen deine freie Zeit verbringst, zur Ruhe kommst und auf die

Die Farben der Aura
Um die Farben der Aura eines Menschen zu sehen, brauchen wir sein Foto und eine Kerze. Ich halte das Foto in einer Hand, in der anderer Hand halte ich die Kerze vor das Foto so, dass die Flamme das Foto gut beleuchtet. Durch die Flamme der Kerze wird allmählich um die Person auf dem Foto eine Aura sichtbar. Die Aura hat mehrere Schichten. Nun beginne ich die Farben und auch die Eigenschaften

HOROSKOP: Schlechte Gewohnheiten nach Sternzeichen
Jedes Sternzeichen hat seine Macken. Wonach bist du süchtig? Alkohol, Zigaretten, Süssigkeiten? Das erfährst du hier:  WIDDER Alkohol: Erlauben Sie sich die Freude, aber versuchen Sie in Stresssituationen sich nicht mit Alkohol zu trösten. Das könnte negative Folgen haben. Rauchen: Sie rauchen, weil Sie es sexy finden. Aber das ist keine Entschuldigung, diese schlechte Gewohnheit

Die Reinigung des eigenen Geistes
Unser Geist ist die Basis aller Erfahrungen. Es gibt zwei Aspekte des Geistes: gewöhnlich und rein. Der gewöhnliche Geist - das Ich, ist irdisch, materiell, planend, denkend, manipulierend, zornig, neidisch, dualistisch. Er funktioniert nur in Verbindung mit äußeren Bedingungen. Deshalb ist er ruhelos. Die Energie, die wir von dem gewöhnlichem Geist, also der Erde, empfangen ist instabil und

Der Narr. Tarot
Der Symbol des Narres ist der absolute Leichtsinn. Gleich dem Eremit, ist der Narr ebenfalls der Suchende, aber bei seiner Suche benutzt er nichts, nicht mal seinen Verstand, um sich den Weg zu erleichtern und um die richtige Richtung zu erkennen. Er legt sein Leben blind in die Hände des Schicksals. Obwohl der Narr als Warnung gegen Gefahr und Dummheit interpretiert wird, ist darin ein

Der Magier. Tarot
Der Magier verbindet alle Elemente, das Oben und das Unten, den Mikrokosmos und den Makrokosmos und beschreibt damit den Schöpfer. In jedem von uns ist ein kleiner Teil des Schöpfers verborgen, womit jeder von uns ein Magier sein kann.  Wenn der Magier eine Person beschreibt, dann ist es ein Mann mit diplomatischem Geschick, zielstrebig und meistens eine charmante Persönlichkeit. Mit seiner

Hohe Priesterin. Tarot
Die Hohe Priesterin symbolisiert das Wissen und die Intuition. Sie verbindet die materielle Welt mit der heiligen Welt des Schöpfers.  Als Person ist sie eine weise Frau, eine Lehrerin, deren Rat du unbedingt beherzigen solltest. Sie könnte eine religiöse Frau sein, aber auch eine, die ein besonderes, kreatives Talent besitzt. Als Situation sagt dir die Hohe Priesterin, dass du entweder selber

Ass der Kelche. Tarot
Als Situation zeiget das Ass der Kelche ein Meer der Gefühle. Du badest darin, du ertrinkst. Die Gefühle überfluten deinen Verstand. Es kann Liebe sein, jede Art von Liebe: zu deinem Partner, zu einem Kind, zu deinem Beruf, zu einem spannenden Hobby oder auch die Liebe zum Gott. Wenn du wissen möchtest, wievielt Potential die Situation mit sich bringt, dann ertränkt dich das Ass der Kelche

Der Baum des Lebens für Tarot
In der Kabbala gehört die "Baum des Lebens" - Legeart zum beliebten Orakel und wird als Teil der schwarzen Magie verwendet. die Legeart ist extrem genau die Karten werden ausschliesslich in ihrer aufrecht liegenden Position angewendet. Überprüfe deshalb alle Karten ob sie aufrecht liegen bevor du mit dem Wahrsagen oder mit der Meditation beginnst. Achtung, die Karten

Schlechte Gedanken stoppen
„Gedanken stoppen“ heisst diese Methode, bei der aufdringliche, Angst machende oder störende Gedanken schnell und einfach beseitigt werden. Diese Methode ist sehr einfach zu erlernen. Die Beherrschung der Technik dauert in der Regel ein bis sieben Tage. Schreibe deinen unangenehmen Gedanken auf ein Blatt Paper. Betrachte das Geschriebene und stelle dir dabei folgende Fragen:

Können Geister meine Gedanken lesen?
Obwohl die Geister nicht deine Gedanken lesen können, sind sie durch ihre subtilen Eigenschaften in der Lage, deine Aura mit allen wechselnden Farben und den Energiefluss deines Astralkörpers zu sehen und zu deuten.  Somit wissen sie sofort, was für eine Person du bist, wie du dich in diesem Moment fühlst, wie rein deine Gedanken sind. Jede Gefühlsregung von dir versetzt deinen

Wie spreche ich mit meinem Schutzengel?
Wenn du eine Frage oder ein Problem hast, kannst du dich an deinen Schutzengel wenden. Dafür suche dir eine Stunde aus, wann du nicht gestört wirst, geh allein in ein Zimmer, schliesse die Tür und öffne das Fenster. Zünde eine oder mehrere Kerzen an. Stelle dich mit dem Gesicht zum Fenster und sprich dein Dank zum Schöpfer. Danach bedanke dich auch bei deinem Schutzengel, dafür dass er so

Den Schutzengel wahrnehmen. Einführung in die Magie
Magie und Weisheit sind eigentlich dasselbe. Dabei spreche ich selbstverständlich nicht über die menschliche, teuflische, niedere Magie sondern darüber, sich mit der wahren, göttlichen Magie vertraut zu machen. Den Schutzengel wahrnehmen Die zwei Farben der Magie sind: die Furcht von dem Schöpfer und die Gerechtigkeit. Die zehn Gebote zu diesen zwei Farben stehen auf zwei Tafeln

Wertvolle Tipps auf dem Weg zu deiner Spiritualität
Auf deinem spirituellen Weg wirst du Menschen treffen und sicherlich verschiedene Bücher lesen. Manche werden gut, manche teuflisch sein und dich von deinem Weg abbringen wollen. Sei vorsichtig. Sobald ein Meister oder ein Buch dir die Erleuchtung versprechen, ohne dich zu lehren und vor allem zu warnen, wende dich ab. Lange wunderschöne Texte und viele verschnörkelten Worte mit indischen

Von bösen Geistern besessen? Verflucht?
Es gibt Momente im Leben, wenn alles aus den Händen fällt. Die Beziehung geht auseinander, man verliert den Job, der Körper streikt. Man fühlt sich mit jedem Tag schlechter, müder und verzweifelter. Und dann stellt man sich die Frage: Bin ich verflucht? Wurde ich von bösen Geistern besessen? Ein Fluch ist eine gezielte Verwünschung, nicht lediglich im Zorn gesagte Information, sondern mit


1 2