Chemie.de - Seite 4

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Enzym setzt durch Licht neuartige, bisher unbekannte Reaktion in Gang
In lebenden Zellen treiben Enzyme biochemische Stoffwechselprozesse an. Auch in der Biotechnologie sind sie als Katalysatoren gefragt, um zum Beispiel chemische Produkte wie Arzneimittel herzustellen. Forscher haben nun ein Enzym identifiziert, das durch die Beleuchtung mit blauem Licht katalytisch ...

Ihr Salz wert: Forscher berichten über ersten Fall von hexagonalem NaCl
Wissenschaftler von Skoltech und MIPT haben die Existenz exotischer hexagonaler NaCl-Dünnschichten auf einer Diamantoberfläche vorhergesagt und dann experimentell bestätigt. Diese Filme können sich als Gate-Dielektrika für Feldeffekttransistoren in Elektrofahrzeugen und Telekommunikationsgeräten als...

Sauber ohne Chemie und Kraft
Ein Projektteam der Technischen Universität Dresden und des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik IWS strukturierte eine Aluminiumplatte mit einem Laserverfahren so, dass Wassertropfen über die Oberfläche rollen können und dadurch Schmutzpartikel entfernt werden – ganz ohne chemische...

Kavli-Preis für Wegbereiter der modernen Elektronenmikroskopie
Der Kavli-Preis für Nanowissenschaften geht in diesem Jahr an Prof. Knut Urban vom Forschungszentrum Jülich. Der Wissenschaftler, ehemals Direktor des Instituts für Mikrostrukturforschung sowie des Ernst Ruska-Centrums für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen (ER-C), erhält die Auszeichnung ...

Chemie robust ins Krisenjahr 2020 gestartet
Die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland hat die Corona-Pandemie im ersten Quartal 2020 noch nicht mit voller Wucht zu spüren bekommen. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) veröffentlicht hat. Produktion und Umsatz in Deutschl...

Smarte Wartung von Maschinen
Ein neues Wartungssystem macht Sensoren an Industrieanlagen smart: Das Team von Professor Andreas Schütze an der Universität des Saarlandes verknüpft künstliche Intelligenz mit Sensoren, die Zustandsdaten von Maschinen sammeln. Ihr System erkennt Schadens-, Verschleiß- oder Fehlerzustände und – ein ...

Leistungsfähigere Batteriematerialien: Lithium kommt in Sicht
Eine Kombination mikroskopischer Verfahren rückt leistungsfähigere Batteriematerialien in greifbare Nähe. Das zeigt eine mittelhessische Forschungsgruppe in der Fachzeitschrift „Advanced Energy Materials“. Das Team schaffte es, zu zeigen, wie die Verbindung Lithium-Nickel-Oxid aufgebaut ist – eine V...

Neues System für flächendeckende Verfügbarkeit von grünem Wasserstoff
Als alternative Antriebstechnologie im Verkehrssektor spielt Wasserstoff bei der Energiewende eine bedeutende Rolle. Derzeit ist er aber noch nicht massentauglich: Wasserstoff wird überwiegend zentral aus fossilen Rohstoffen erzeugt und in einem teuren sowie energieintensiven Prozess komprimiert ode...

Rouge H2 Engineering GmbH
Die wettbewerbsfähigste Wasserstoffproduktion, Festkörperspeicherung und das OSOD™ (On-Site On-Demand)-System von RGH2 ebnen den Weg für sauberere, grünere, intelligentere und effizientere Städte in der Welt. RGH2 und seine Partner arbeiten derzeit an einem europäischen Wasserstoff-Infrastrukturpro...

Wenn aus theoretischer Chemie Praxis wird
Thomas Heine, Professor für Theoretische Chemie an der TU Dresden, hat 2019 zusammen mit seinem Team topologische 2D-Polymere vorhergesagt. Nur ein Jahr später konnten diese Materialien von einem italienischen Forscherteam synthetisiert und deren topologische Eigenschaften experimentell nachgewiesen...

Alexandra Knauer als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet
Alexandra Knauer, Geschäftsführerin und Inhaberin des Berliner Labormessgeräteherstellers KNAUER ist als Vorbild-Unternehmerin für die Initiative „Frauen unternehmen“ von einer Jury ausgezeichnet worden. Frau Knauer erhielt eine von Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier unterzeich...

Gemeinwohl trägt Start-ups durch die Krise
«Unternehmen, die Gemeinwohlorientierung in ihrem Kerngeschäft leben, überstehen die Corona-Krise besser als andere», meint Professor Dr. Timo Meynhardt von der Handelshochschule Leipzig (HHL). Seiner Beobachtung nach ist die Gemeinwohlorientierung im Geschäftsmodell von Start-ups der Schlüssel zum ...

Münchner Startups zeigen sich ambitioniert und selbstbewusst
München ist einer der Hotspots, in denen deutschlandweit am häufigsten gegründet wird. Sieben Prozent aller Startups haben ihren Sitz in der bayerischen Hauptstadt. Die Münchner Startups zeigen sich entsprechend selbstbewusst, haben ambitionierte Wachstumspläne und sehen ihre Geschäftslage positiv. ...

Ein 'butterähnliches' Material könnte Festkörperbatterien stabiler machen
Festkörperbatterien sind für die Elektrofahrzeugindustrie von großem Interesse. Wissenschaftler der Chalmers University of Technology, Schweden, und der Xi'an Jiaotong University, China, stellen nun einen neuen Weg vor, um dieses vielversprechende Konzept der großtechnischen Anwendung näher zu bring...

Häufigste chemische Bindung der Natur endlich geknackt
Die häufigste chemische Bindung in der Welt der Lebewesen - die zwischen Kohlenstoff und Wasserstoff - hat sich lange Zeit den Versuchen der Chemiker widersetzt, sie aufzubrechen, wodurch die Bemühungen vereitelt wurden, alten Molekülen auf Kohlenstoffbasis neue Extras hinzuzufügen. Jetzt, nach fast...


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36