Chemie.de - Seite 13

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Prof. Dr. Boris Mizaikoff
Boris Mizaikoff, Jahrgang 1965, promovierte 1996 in Analytischer Chemie an der Technischen Universität Wien und hat sich im Jahr 2000 ebendort für das Fach Analytische Chemie habilitiert. Im Anschluss war er 2000–2007 am Georgia Institute of Technology (Atlanta, USA) an der School of Chemistry and B...

Dr. Mehmet Dinc
Mehmet Dinc, Jahrgang 1986, studierte Chemie an der Universität Ulm und schloss 2011 mit dem Bachelor und 2013 mit dem Master of Science ab. Im Rahmen seiner Bachelor- und Masterarbeit beschäftigte er sich intensiv mit der Entwicklung und Umsetzung synthetischer Materialien. Im Anschluss an sein Che...

Goldplasma macht unsichtbare Strukturen sichtbar
Die Mikro-Computertomographie (μCT) ist in den letzten Jahren zu einer Standardmethode in vielen medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Bereichen geworden. Das bildgebende Verfahren ermöglicht die zerstörungsfreie, dreidimensionale Abbildung verschiedenster Strukturen. Ein neues kombini...

Dr. Markus Lambertz
Markus Lambertz, Jahrgang 1984, studierte Biologie mit den Schwerpunkten Zoologie, Paläontologie und Geologie in Bonn (Diplom 2010). Nach einem mehrmonatigen Forschungsaufenthalt in Ribeirão Preto (Brasilien) nahm er sein Promotionsstudium in Bonn auf (Promotion 2015). Im Anschluss war er als Gastdo...

Peter T. Rühr
Peter T. Rühr, Jahrgang 1988, studierte Biologie mit Schwerpunkt auf der Kopfmorphologie von Ur-Insekten am Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig und an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo er 2017 seinen Masterabschluss erhielt. Seit 2018 promoviert er an der Universität...

Analytische Quantifizierung von Gluten in Lebensmitteln
Der Gesetzgebung zufolge dürfen Lebensmittel, die mit einem Glutenfrei-Symbol versehen sind, nicht mehr als 20 mg Gluten pro Kilogramm enthalten, was für Zöliakie-Betroffene aus gesundheitlichen Gründen lebenswichtig ist. Gluten lässt sich zwar mit immunologischen, genomischen, chromatographischen u...

Das Internet of Things in Labor und Prozess
Fakt ist: Einen Großteil der Zeit, der an analytischen Laborgeräten verbracht wird, nimmt heute die Systempflege in Anspruch. Der digitale Wandel kann uns endlich wieder mehr Zeit für Kreativität und die eigentliche Laborarbeit geben – wenn wir ihn richtig gestalten. Zunächst sollten wir eine verein...

Ein Geschmacks- und Aromaschub im Mund
Der Ernährungstrend hin zu gesünderen Snacks ist ungebremst. Snacks aus gefriergetrockneten Früchten erfüllen die Erwartungen der Verbraucher an moderne, hochwertige Lebensmittel. Allerdings erfordert die Gefriertrocknung ganzer Früchte lange Trocknungszeiten und verschlechtert erheblich die sensori...

Shopfloor Management im Labor
Lean Management hat sich mittlerweile auch in Unternehmensbereichen jenseits der Produktion etabliert. Im modernen Laborbetrieb bietet es eine Grundlage für optimierte Prozesse und ein effizientes Qualitätsmanagement und stellt wertvolle Werkzeuge für den digitalen Wandel zum Labor 4.0 zur Verfügung...

Mizellen als Reaktionsumgebung
Die Photoredoxkatalyse hat sich zu einem leistungsfähigen Instrument für die Synthese organischer Verbindungen mit den verschiedensten Strukturen entwickelt. Die hohe Stabilität der Kohlenstoff-Chlor-Bindungen hat jedoch lange Zeit den Einsatz kostengünstiger und leicht verfügbarer Chloralkane als S...

Bunte Fehlgerüche in Künstlerfarben
Farben auf Acrylbasis gehören zu den am häufigsten verwendeten Farben. Obwohl die Farben auf Wasserbasis hergestellt werden können und dabei geringe Anteile an flüchtigen Substanzen in der Produktion zum Einsatz kommen, weisen Acrylfarben dennoch häufig einen starken Eigengeruch auf. Bislang wurden ...

Zellkultur in der dritten Dimension
Aussagen zur toxikologischen Wirkung von Chemikalien und pharmazeutischen Erzeugnissen müssen vor Markteinführung erfasst werden. Dabei spielten bis heute Tierversuche eine wichtige Rolle, diese gilt es jedoch zu vermeiden und die Tests stattdessen in organoiden Zellkultursystemen mit hoher Validitä...

Die größten Wissenschaftsgeschichten 2018
Auf dem Weg ins Jahr 2019 ist es an der Zeit, einen Rückblick auf einige der größten Wissenschaftsnachrichten des vergangenen Jahres zu werfen. In den diesjährigen Wissenschaftsnachrichten ging es um Wasser auf dem Mars, die Auswirkungen von E-Zigaretten, neue Arten von Isomerie und Bindung und viel...

Die Entfesselung unseres Immunsystems gegen Krebs
Der erste der Nobelpreise 2018 ist vergeben. Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2018 ging an James P. Allison und Tasuku Honjo für die Entdeckung der Krebstherapie durch die Stimulierung des Immunsystems zum Angriff auf Tumorzellen. Diese Grafik wirft einen Blick auf die preisgekrönte Forsc...

Die Herstellung von Werkzeugen aus Laserlicht
Nachdem der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin verliehen wird, ist die Physik an der Reihe. Der Nobelpreis für Physik 2018 wurde an Arthur Ashkin, Gérard Morou und Donna Strickland für ihre bahnbrechenden Innovationen auf dem Gebiet der Laserphysik verliehen. Strickland ist erst die dritte Frau...


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32