Chemie.de - Seite 11

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Welche Spektrometer-Optiktechnologie bietet die bessere Leistung – Echelle oder ORCA?
Optical Superiority WP DE 4-2017.inddEinleitung Das Herz eines Spektrometers ist das opti- sche System. Daher sollte jeder Labormanager wesentliche Fakten dieser Systeme kennen. Die Herausforderung besteht darin, das geeignete Analysegerät für eine Vielzahl an Anwendungen aus Forschung und Industrie...

Prof. Dr. Thomas Becker
Thomas Becker, Jahrgang 1965, studierte Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel an der Technischen Universität München (TUM). Im Anschluss arbeitete er von 1992 bis 1993 als Projektingenieur in der Fa. Geo-Konzept. Die Promotion erfolgte 1995 an der TUM. Von 1996 bis 2004 war er als stellver...

Monika C. Wehrli
Monika Wehrli, Jahrgang 1994, schloss ihr Studium mit Schwerpunkt Lebensmittelverfahrenstechnik an der ETH Zürich ab. Seit 2018 forscht sie an der Technischen Universität München am Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie, wo sie ihre Promotion im Bereich Getreidetechnologie und -verfahrenstechn...

Vollautomatisiertes Multi-Methoden-Oberflächenanalysesystem, das Ihre Forschung voranbringt
Abstract The Thermo Scientific™ Nexsa™ Surface Analysis System was used to chemically locate boron nitride (BN) flakes directly grown onto Cu foil using chemical vapor deposition. By using XPS SnapMap, the location of the flakes was quickly found. XPS spectroscopy could then be used to deliver chemi...

Optimale Nutzung Ihres LC-Systems
LC Troubleshooting GuideTraining courses are available at: https://www.agilent.com/crosslab/university Places to Start Solvents – Use brown borosilicate bottles to avoid algae growth – Prepare solvent volume to be used up within 1 to 2 days – Use only HPLC-grade solvents filtered through 0.2 μm filt...

Dosierpumpen: Präzise Hochdruck-Dosierung
KNAUERs Hochdruck-Dosierpumpen sind kompakt, vielseitig und zuverlässig. In diesem Webinar werden die Technologie hinter den Pumpen erforschen und einen genaueren Blick auf die Anwendungen werfen, in denen sie eingesetzt werden können - wie der Polymerproduktion, der Mikrofluidik und der Dosierung v...

Löslichkeit: Bedeutung, Messungen und Anwendungen
Solubility: Importance, Measurements and Applications Dr.ir. M.A. Reus, ir. W.W. Li PDeng, DELFT UNIVERSITY OF TECHNOLOGY Dr. C. Guguta, TECHNOBIS CRYSTALLIZATION SYSTEMS Dr.ir. H.J.M. Kramer, DELFT UNIVERSITY OF TECHNOLOGY Prof.Dr.ir. J.H. ter Horst, UNIVERSITY OF STRATHCLYDE The solubility of a co...

DieTotalreflexions-Röntgenfluoreszenzanalyse (TRFA/TXRF)
Was ist der Unterschied zwischen TXRF und herkömmlicher RFA? Wie bei konventionellen energiedispersiven RFA-Techniken (XRF) führt die Anregung durch den Röntgenstrahl zur Emission von Licht (der Röntgenfluoreszenz) mit einer charakteristischen Energie, wodurch der Nachweis der Elemente in einer Prob...

Wie man Mikroplastik analysiert: von A bis Z
Unser Mikroplastikexperte Marten Seeba nimmt sich der Mikroplastikpartikel-Analyse von der frischen Probe bis zur chemischen Identifikation an. Er erklärt dabei, wieso die Infrarotspektroskopie der Goldstandard in der Mikroplastik-Analyse ist und wieso moderne methoden wie maschinelles Lernen die An...

Wirkstoffsuche im Genom von Pilzen
In Pilzen schlummert ein riesiges Potenzial für neue Wirkstoffe und wertvolle Substanzen, wie etwa Antibiotika, Pigmente und Rohstoffe für biologische Kunststoffe. Herkömmliche Methoden zur Entdeckung dieser Verbindungen stoßen zurzeit leider an ihre Grenzen. Neueste Entwicklungen auf den Gebieten d...

Proteinreiche Fleischalternativen aus Pilzen
Proteinreiches „Mykoprotein“ ist eine nachhaltige und biologische Lebensmittelzutat, welche durch gezielte Fermentation einer Starterkultur gewonnen wird. Insbesondere aufgrund seiner intrinsischen Faserstruktur sollte untersucht werden, ob es sich für die Herstellung von gering prozessierten Fleisc...

Dr. Christian Derntl
Christian Derntl, Jahrgang 1983, studierte Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Wien mit Abschluss Diplom. Sein Doktoratsstudium im Fach Technische Chemie absolvierte er 2014 mit Auszeichnung an der Technischen Universität Wien. Dabei beschäftigte er sich mit der Regulation von Hemizellu...

Löwenzahn als neue Rohstoffquelle für Naturkautschuk
Mehr als 12.500 Pflanzen produzieren Latex, einen farblosen bis weißen Milchsaft, der unter anderem Naturkautschuk enthält. Diesen industriell unverzichtbaren Rohstoff findet man jedoch nur in drei Pflanzen in einer Qualität, die für die Herstellung von Hochleistungsgummiprodukten wie Reifen unerläs...

Dr. Isabel Muranyi
Isabel Muranyi, Jahrgang 1984 absolvierte das Bachelorstudium für „Ernährungswissenschaften“ und das Masterstudium für „Biomedizin“ an der Technischen Universität München (TUM). Im Anschluss daran schloss sie das postgraduale Aufbaustudium für „Analytik & Spektroskopie“ an der Universität Leipzig al...

Dr. Fred Eickmeyer
Fred Eickmeyer, Jahrgang 1965, studierte Gartenbau an der Leibniz Universität Hannover und promovierte dort in Genetik und Pflanzenzüchtung. Nach einer Anstellung als Züchter bei der Deutschen Saatveredelung und als Saatzuchtleiter und Projektmanager bei der Saatzucht Steinach machte er sich mit Züc...


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32