www.hagebau.de

Fertighäuser

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Baustellenbesichtigung und Fachvorträge zur Gebäudeaufstockung in Holzbauweise am 24.9.2021
Die Esslinger Wohnungsbau GmbH (EWB), die Hochschule Rottenburg (HFR) und proHolzBW veranstalten eine kostenfreie Infor­ma­tions­ver­an­stal­tung inklusive Baustellenbesichtigung.

XScubes: Schwebende, 19 m² große Tiny Houses für zusätzlichen Wohnraum über Garagen
Die XScubes verstehen sich als kostengünstige, moderne Wohnkuben, die als dauerhaft nutzbare Wohnungen für Einzelpersonen, junge Paare oder Alleinerziehende geeignet sind. Darüber hinaus eigenen sich die XScubes zum temporären Wohnen.

„Freiraum“ - ein Baufritz-Bungalow für die beste Lebensphase
Die Berufslaufbahn ist erfolgreich verlaufen, die Kinder sind aus dem Haus, Wohlfühlen, Entspannung und bewusste Lebenslust stehen jetzt an erster Stelle: Das Baufritz-Haus „Freiraum“ ist maßgeschneidert für Paare, die neue Freiheiten anstreben.

BDF-Halbjahresstatistik: Immer mehr Eigenheime sind Fertighäuser
Laut Statistischem Bundesamt wurden von Januar bis Juni 2021 13,8% mehr Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt als im Vorjahreszeitraum. Noch stärker - nämlich um 16,6% - stiegen die Baugeneh­mi­gungs­zah­len für Fertighäuser an.

KLB erhält Zulassung für Wandtafeln aus Leichtbetonsteinen
Sämtliche Planblöcke und Planelemente des Leichtbetonherstellers KLB Klimaleichtblock erfüllen die Voraussetzungen für die Erstellung mas­si­ver, geschosshoher Außen- und Innenwandtafeln - dies bestätigt eine aktuelle bauaufsichtliche DIBt-Zulassung.

Woodplex: Wandeinbaubox für dezentrale Lüftungsgeräte in Holzhäusern
Häuser in Holzständerbauweise erfreuen sich immer größerer Beliebt­heit. Um hier den Einbau dezentraler Lüftungsgeräte so einfach wie möglich zu gestalten, hat inVENTer die Montagehilfe Woodplex ent­wickelt.

Baufritz setzt beim ökologischen Hausbau ressourcenschonend auf Holzständerbauweise
Fichtensterben, Trockenheit, Schädlinge, der weltweite Holzbedarf aus Ländern, die kaum nachhaltig wirtschaften ... es gibt zahlreiche Grün­de, Holz im Holzbau einzusparen. Insbesondere der Massivholzbau belastet inzwischen die Ökobilanz und das Budget.

Forschungsergebnisse bestätigen statisches Potenzial von Klammern im Holztafelbau
Ende Mai 2021 wurde der Endbericht eines Forschungsprojekts zur Trag­fähigkeit von Klammerverbindungen in das CEN-Portal hoch­ge­la­den. Dem­nach können Klammerverbindungen mehr als der aktuelle Eurocode ihnen zugesteht.

Neuer Ansatz, mit Phasenwechselmaterial das „Wohlfühlklima“ in Holzhäusern zu erhöhen
Klassischen Massivhäusern sagt man nach, dass sie ein besseres „Wohl­fühl­kli­ma“ als Holzhäuser hätten, weil die massiven Wände eine höhere Wär­me­spei­cher­fähigkeit aufweisen würden. Das soll sich mit einer speziellen PCM-Konstruktion und -Rezeptur ändern.

Fertighäuser steigern ihren Marktanteil auf 22,2%
22,2% der insgesamt 105.962 neu genehmigten Ein- und Zwei­fa­mi­lien­häuser in Deutschland waren nach Destatis-Angaben im letzten Jahr Fertighäuser. Höher war die Fertigbauquote nach Angaben des Bun­des­ver­bands Deutscher Fertigbau (BDF) noch nie.

Fertigbau peilt für 2023 Marktanteil von 25% an
Seit Jahren wächst der Fertigbauanteil: 2019 und 2020 war in Deutsch­land mehr als jedes fünfte neu genehmigte Ein- und Zweifamilienhaus ein Fertighaus. Jetzt nimmt der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) die nächste Zielmarke ins Visier.

S&B Strategy-Kurzstudie „Quo Vadis Fertigbauindustrie?“
S&B Strategy hat eine Kurzstudie zu den Herausforderungen und Chan­cen in der Fertigbauindustrie verfasst. Dabei wurden aktuelle Ent­wick­lun­gen und Trends auf Markt-, Kunden- und Wettbewerbsseite unter­sucht und darauf aufbauend Lösungsansätze formuliert.