Zahn_aktion_728x90_gif

Riester-Pflege / Pflege Bahr

Homepage  Xml - Vorschau mit Bildern

Varianten der Pflegezusatzversicherung
Gedanken zur privaten Pflegeversicherung Es gibt drei Arten der privaten Pflegeversicherung, zum einen wäre da die Pflegekostenversicherung, dann die Pflegetagegeldversicherung sowie die Pflegerentenversicherung. Die Pflegerentenversicherung ist die beliebteste, aber auch die teuerste. Sie gilt als eine Art Lebensversicherung, wenn der Pflegefall eintritt. Bei der Pflegekostenversicherung beteiligt sich die Versicherung an den Kosten der gesetzlichen Pflegeversicherung. Bis zu welcher Höhe diese Beteiligung geht, wird nach der Art der Pflegestufe errechnet. Das Pflegetagegeld ist so hoch, wie bei Vertragsabschluss für die einzelnen Pflegestufen festgelegt. Eine private Pflegeversicherung…

Heimkosten Rechner
Wer in der heutigen Zeit pflegebedürftig wird, steht unter Umständen vor großen finanziellen Problemen. Viele Menschen müssen in diesem Fall in ein Pflegeheim und sollten daher frühzeitig mit einem Heimkosten Rechner die möglichen Kosten ermitteln, die sie tragen müssen. Statistisch gesehen werden immer mehr Menschen zum Pflegefall. Diese Tatsache liegt auf der einen Seite an der demographischen Entwicklung. Die Menschen werden seit Jahren immer älter und damit häufiger zum Pflegefall. Auf der anderen Seite steigt aber auch die Anzahl der Menschen, die durch Stress oder…

PflegevorsorgeVersicherung vergleichen
Die Menschen in Deutschland werden von der Bundesregierung vermehrt dazu aufgefordert, privat für das Alter vorzusorgen. Bisher hat sich diese Forderung fast ausschließlich auf die Vorsorge für die Rente beschränkt. Inzwischen fordert der Staat jedoch auch, dass die Verbraucher für die eigene Pflege vorsorgen. Die Pflegevorsorge hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Der Grund dafür liegt in der steigenden Lebenserwartung der Bevölkerung. Immer mehr Menschen erreichen ein sehr hohes Lebensalter. In diesem Zusammenhang kann beobachtet werden, dass viele Menschen auf fremde Hilfe…

Pflegeversicherung Zusatzversicherung
Leider geschieht es oftmals schneller als erwartet, dass ein Pflegefall vorliegt. Ganz egal, ob im hohen Alter oder auch unfallbedingt, das Risiko besteht immer. Weil die Zuschüsse von einer gesetzlichen Pflegeversicherung allerdings nur in den seltensten Fällen ausreichen, alle anfallenden Kosten zu decken, lohnt es sich durchaus, eine Pflegeversicherung Zusatzversicherung, wie beispielsweise eine private Absicherung, abzuschließen. Andernfalls ist man im Falle der Pflegebedürftigkeit häufig dazu gezwungen, die finanziellen Reserven dafür zu nutzen – das ist nicht nur ärgerlich, sondern für viele Menschen auch ein Problem.…

Woran erkennt man ein Startup Unternehmen?
Von neu gegründeten Unternehmen hört man Tag für Tag, und auch der Begriff Startup-Unternehmen begegnet einem immer häufiger. Doch welche Faktoren unterscheiden ein Startup-Unternehmen von anderen? Die Bezeichnung ‘Startup’ stammt aus dem Englischen und kann bei großen Unternehmen durch den Begriff Unternehmensgründung und bei kleineren Unternehmen durch Existenzgründung ersetzt werden. Wer bei dem Ausdruck Startup-Unternehmen an ein junges Unternehmen denkt, liegt nur teilweise richtig. Der große Unterschied zu anderen Unternehmen liegt bei einem Startup-Unternehmen in einer innovativen Idee. Das bedeutet, dass zum Beispiel ein neu…

Pflegetagegeldversicherung Vergleich
Mittlerweile dürfte es wohl im Allgemeinen bekannt sein, dass die gesetzliche Pflegeversicherung lediglich eine gewisse Grundabsicherung für das Alter bietet. Die dabei bestehenden Versorgungslücken kann jeder einzelne Bürger mithilfe einer Pflegetagegeldversicherung jedoch leicht schließen. Wer bei einer eventuellen Pflegebedürftigkeit im Alter weder seine Kinder noch andere Personen finanziell belasten möchte, kann also mit einer Pflegetagegeldversicherung dementsprechend vorsorgen. Vorsorgen mit einer Pflegetagegeldversicherung Die Pflegetagegeldversicherung gilt als eine recht sinnvolle Variante der privaten Pflegevorsorge. Prinzipiell gliedert sich diese Vorsorgeversicherung strukturell an die Krankenversicherung an und zahlt im…

Private Pflegeversicherung online rechnen
Der Altersdurchschnitt in unserer Gesellschaft steigt stetig an und somit die Anzahl an Menschen die Pflege benötigen. Nicht jeder pflegebedürftige Mensch will in einer geeigneten Einrichtung untergebracht werden – ganz abgesehen davon, dass oft nicht ausreichen Plätze vorhanden sind. Immer häufiger lassen sich deshalb Menschen lieber zu Hause pflegen. Nur selten kann dies von Angehörigen übernommen werden und es muss eine professionelle Pflegekraft eingestellt werden. Je nach Umfang der Pflegebedürftigkeit kann dies ziemlich teuer werden und mit einer privaten Pflegeversicherung werden diese Kosten von der…

Pflegezusatz Vergleich
Als im Jahr 1995 die Pflegezusatzversicherung eingeführt wurde, war sie als weitere Säule des gesetzlichen Sozialversicherungssystems gedacht. Sie sollte pflegebedürftige Personen weitgehend unterstützen. Dies geschieht nach dem Willen des Gesetzgebers in Abhängigkeit der Pflegestufen I bis III. Augenblicklich gibt es genau drei Pflegestufen. Sie werden definiert vom medizinischen Dienst (MD) der Krankenkassen. Das XI. Sozialgesetzbuch regelt die Anspruchsvoraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit die Versicherung die Kosten der Pflegestufe zumindest zum Teil deckt. Wahrscheinlich auf Grund der Alterspyramide, die unserer Gesellschaft immer älter werdenden Menschen…

Pflege Bahr im Test
Die Deutschen sollen sich in Zukunft für den Pflegefall besser absichern. Sonst könnten die Kosten für die Betroffenen und den Staat eines Tages unüberschaubar werden. Da die gesetzliche Pflegeversicherung aller Voraussicht nach nicht ausreichen wird, um die in der Zukunft weiter steigende Anzahl von pflegebedürftigen Menschen gut zu versorgen, haben private Pflegemodelle derzeit Hochkonjunktur. Die neue Pflege Bahr Versicherung bietet hier für viele einen Einstieg in die Thematik. Pflege Bahr – was bedeutet das genau? Vom Namen her ist die private Zusatzversicherung an den Bundesgesundheitsminister…